CEREC 3 D Verfahren zur Herstellung von Keramikkronen und Keramikfüllungen

Cerec 3D Verfahren - Praxis Dr. Berkel NeubibergCEREC 3D ist ein Verfahren zur computergestützten Herstellung von gefrästen Vollkeramik-Zahnrestaurationen wie Zahnfüllungen und Zahnkronen. Keramikfüllungen und Keramikkronen können mithilfe des CEREC 3D-Verfahrens, ohne Abdruck und ohne Provisorium, direkt in der Zahnarztpraxis vom Zahnarzt angefertigt werden – alles in nur einer Sitzung!

Sehr beliebt ist dieses Verfahren auch bei Patienten, die alte Amalgamfüllungen biokompatibel und antiallergen ersetzen möchten, denn Keramik ist ein bewährtes und hochwertiges Material, das biologisch sehr gut verträglich ist und eine perfekte natürliche Ästhetik bietet.

Bitte nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, wenn Sie ein CEREC 3 D Verfahren an Ihren Zähnen durchführen lassen oder sich zu diesem Thema beraten lassen möchten. Unter der Telefonnummer 089-601 947 6 können Sie einen Termin in unserer Zahnarztpraxis vereinbaren lassen. Gerne können Sie uns auch per E-Mail eine Nachricht zukommen lassen, verwenden Sie dafür bitte unsere E-Mail Adresse
info@dr-berkel.de.

Wie läuft das CEREC 3 D Verfahren ab?

Der Name CEREC steht für Ceramic Reconstrution. Einzigartig an der Methode ist die Möglichkeit, maßangefertigte zahnärztliche Zahnrestaurierungen direkt am Patienten in einer Behandlungssitzung herzustellen und einzusetzen.

Mit CEREC 3D ist es außerdem möglich, eine Vollkrone zu vermeiden. Stattdessen wird der Zahn mit einer Einlagefüllung (Inlay) einer Keramikschale (Veneer) oder Teilkrone minimalinvasiv mittels einer speziellen Klebetechnik behandelt. Das Resultat sind ästhetisch anspruchsvolle Zahnrestaurationen, die innerhalb einer einzigen Sitzung durchgeführt werden können.

Mit einer digitalen Kamera wird eine Aufnahme des Zahnes gemacht, welche die Basis für die Rekonstruktion bildet. Am Computer wird die Restauration realisiert, anschließend präpariert eine hochpräzise Schleifmaschine innerhalb weniger Minuten die gewünschte Zahnfüllung oder Krone.

Die Haltbarkeit und damit den langfristigen Erfolg von CEREC 3D Zahnrestaurationen belegen zahlreiche Studien. Zudem ist die CEREC-Keramik biokompatibel und verhält sich in Bezug auf die physikalischen Eigenschaften wie die eigene Zahnhartsubstanz.

CEREC 3D ist ein Verfahren zur computergestützten, direkten Herstellung von:

  • gefrästen Keramik-Inlays
  • Onlays, also eine Keramik-Überlagerung der gesamten Kaufläche inklusive Teile der Zahnhöcker
  • Teilkronen
  • Veneers
  • Zahnkronen für den Front- und Seitenzahnbereich

Die Vorteile der CEREC Technik im Überblick:

  • ideale Verträglichkeit für Allergiker, biologisch völlig neutrales Material
  • wird hohen ästhetischen Anforderungen gerecht
  • hohe Belastbarkeit und Langlebigkeit des Materials
  • eine Sitzung – kein Abdruck

Sie möchten ein CEREC  3 D Verfahren an Ihren Zähnen durchführen lassen oder sich zu diesem Thema beraten lassen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf! Vereinbaren Sie einfach einen Termin unter der Telefonnummer 089-601 947 6 oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter unserer Adresse info@dr-berkel.de.

Jetzt einen Termin vereinbaren

Über uns

Anfahrt

© 2017 Dr. Tuna Berkel Neubiberg bei München