Experten moderner Zahnmedizin: Die Leistungen der Zahnarztpraxis Dr. T. Berkel

Für Ihre Zahngesundheit bieten wir, Dr. T. Berkel und sein professionelles Praxisteam, Ihnen in unserer Zahnarztpraxis in Neubiberg bei München ein breites Spektrum an Behandlungsmaßnahmen aus dem Bereich der modernen Zahnmedizin an.

Wenn Sie eine professionelle Zahnbehandlung in unserer Praxis wünschen, dann rufen Sie uns bitte an unter der Nummer 089-601 947 6, damit wir mit Ihnen einen Termin vereinbaren können.

Die Schwerpunkte unserer Zahnarztpraxis sind:

  • Zahnerhalt
  • Zahnersatz
  • Zahnästhetik
  • Implantat
  • Prophylaxe

Doch auch wenn Sie andere zahnmedizinische Probleme haben, etwa unter Zahnfleischentzündung leiden oder eine Wurzelbehandlung benötigen, sind Sie in unserer Zahnarztpraxis an der richtigen Adresse, denn auch im Bereich der Parodontologie und der Endodontie sind Sie bei uns in besten Händen. Des Weiteren bieten wir auch umfangreiche Leistungen bei der Implantologie und der Oralchirgurgie an. Es ist unser Bestreben Ihre eigenen Zähne so lange wie möglich zu erhalten, häufig erreichen wir dies auch durch spezielle Mikrofüllungen. Selbstverständlich sind alle unsere Geräte auf dem neusten technischen Stand.

Hier auf unserer Webseite möchten wir Ihnen einen Überblick über unsere Leistungen im Bereich der Zahnmedizin bieten. Sehen Sie sich um und informieren Sie sich über unser Behandlungsspektrum. Wenn Sie einen Termin in unserer Zahnarztpraxis vereinbaren möchten oder Fragen haben, dann rufen Sie uns an unter der Nummer 089-601 947 6. Wir beantworten Ihre Fragen gerne und suchen mit Ihnen gemeinsam den nächstmöglichen Termin für Ihre Zahnbehandlung. Sie können uns auch gerne per E-Mail unter unserer Adresse info@dr-berkel.de erreichen.

CEREC: 3-D Verfahren zur Herstellung von Keramikkronen und Keramikfüllungen

CEREC 3-D ist ein Verfahren zur computergestützten Herstellung von gefrästen Vollkeramik-Zahnrestaurationen wie Zahnfüllungen und Zahnkronen. Keramikfüllungen und Keramikkronen können mithilfe des CEREC 3-D Verfahrens, ohne Abdruck und ohne Provisorium, direkt in der Zahnarztpraxis vom Zahnarzt angefertigt werden – alles in nur einer Sitzung!

Sehr beliebt ist dieses Verfahren auch bei Patienten, die alte Amalgamfüllungen biokompatibel und antiallergen ersetzen möchten, denn Keramik ist ein bewährtes und hochwertiges Material, das biologisch sehr gut verträglich ist und eine perfekte natürliche Ästhetik bietet.

Mehr zum CEREC 3-D Verfahren und dem Behandlungsablauf.

Bitte nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, wenn Sie ein CEREC 3-D Verfahren an Ihren Zähnen durchführen lassen oder sich zu diesem Thema beraten lassen möchten. Unter der Telefonnummer 089-601 947 6 können Sie einen Termin in unserer Zahnarztpraxis vereinbaren lassen. Gerne können Sie uns auch per E-Mail eine Nachricht zukommen lassen, verwenden Sie dafür bitte unsere E-Mail Adresse
info@dr-berkel.de.

Zahnersatz: metallfrei und biokompatibel!

Ist der Ersatz eines oder mehrerer Zähne erforderlich geworden, so steht je nach Ihrem Befund und Ihren individuellen Bedürfnissen ein breites Spektrum an Versorgungsmöglichkeiten zur Verfügung. Grundsätzlich wird hierbei zwischen Kronen, Brücken, Teilprothesen und Totalprothesen unterschieden.

In Zusammenarbeit mit unserem Zahntechniklabor erarbeiten wir in unserer Zahnarztpraxis den auf Ihre Bedürfnisse angepassten, individuell passenden Zahnersatz.

In besonderen Fällen ist unser Zahntechnikermeister bereits zu Beginn der Behandlung in der Praxis dabei, um sich vor Ort ein Bild über Zahnfarbe- und Form zu machen und die jeweils beste Lösung für Sie zu finden.

Lesen Sie hierzu auch diese Informationen zu unseren biokompatiblen Füllungen und metallfreien Zahnersatz.

Zähne bleichen: Weiße Zähne durch professionelles Bleaching

Weiße Zähne sind nicht nur ein Erfolgsfaktor im Beruf und im Privatleben, sondern steigern auch das Selbstbewusstsein und tragen maßgeblich zur Optimierung der äußeren Erscheinung bei. In unserer Zahnarztpraxis in Neubiberg bei München können Sie sich einem professionellen Bleaching unterziehen. Rufen Sie uns dafür einfach an unter der Nummer 089-601 947 6 und vereinbaren Sie einen Termin zur Zahnaufhellung.

Lesen Sie hier wie das Bleaching abläuft.

Bei Fragen zum Zahnbleaching oder sonstigen Anliegen können Sie uns auch gerne per E-Mail unter unserer Adresse info@dr-berkel.de oder per Telefon unter der Nummer 089-601 947 6 kontaktieren.

Zahnästhetik: Schöne und weiße Zähne durch ästhetische Zahnmedizin

Gerade, schöne und  weiße Zähne sind nicht nur ein optischer Blickfang, sondern stehen für Selbstbewusstsein und Erfolg: gesund aussehende Zähne sind wichtig für eine attraktive Ausstrahlung. Wer schöne Zähne hat, lächelt lieber und öfter als jemand, der seine Zähne verbergen möchte.

Doch leider haben nicht alle Menschen von Natur aus makellose Zähne: Ernährungsbedingte Verfärbungen, Zahnlücken oder schiefe Zähne können mit Hilfe moderner ästhetischer Zahnmedizin ausgebessert werden. Auf schonende und dauerhafte Weise kann eine positive Veränderung von Zahnfarbe, Zahnform und Zahnstellung erreicht werden.

Wir informieren Sie gerne detailliert über die Möglichkeiten einer Behandlung im Bereich der Zahnästhetik. Wenn Sie Fragen haben oder eine individuelle Beratung wünschen, dann kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter der Nummer 089-601 947 6 zur Terminvereinbarung oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@dr-berkel.de

Gerne beraten wir Sie in einer individuellen Beratungssitzung und sprechen Ihr Problem hinsichtlich der Möglichkeiten, dagegen vorzugehen, und der dafür anfallenden Kosten mit Ihnen durch.

Hier sehen Sie einen Überblick über unsere Leistungen im Bereich der Zahnästhetik:

  • Schonendes Zahnbleaching: Sie möchten Ihre Zähne aufhellen lassen? Auf schonende Weise unterziehen wir Ihre Zähne einem professionellen Bleaching.
  • Ästhetische Kompositfüllung: Ein Komposit ist ein zahnfarbener Füllungskunststoff auf hohem Qualitätsniveau. Er eignet sich auf Grund seiner Unauffälligkeit besonders gut für den Frontzahnbereich, selbstverständlich kann dieser auch aufgrund seiner hohen Festigkeit im Seitenzahnbereich angewendet werden.
  • Veneer- und Inlay-Technik: Bei dieser Technik werden Keramikteile auf oder in die Zähne inseriert. Keramik-Inlays sind eine ästhetische Variante von Zahnfüllungen, die für eine schönere und attraktive Erscheinung des Mundbereichs sorgen. Diese Behandlungsmethode zählt zu den haltbarsten.
  • Zahnerhaltung durch kleinste Mikrofüllungen:  Mikrofüllungen sind Zahnfüllungen, welche so klein sind, dass sie durch die Früherkennung den Zahn langfristig erhalten können. Dank einer kleinen zahnfarbenen Kunststofffüllung.
  • Zahnkronen und Zahnbrücken aus Vollkeramik: Dabei handelt es sich um einen Zahnersatz, der von den eigenen Zähnen kaum unterscheidbar ist. Die Zahnkronen und Zahnbrücken sind vollständig aus Keramik hergestellt und sind vollkommen frei von Metall oder Kunststoff. Keramik sieht nicht nur schön und natürlich aus, sondern gilt auch als gut verträglich
  • Ästhetische Lösungen bei Teil- und Vollprothesen
  • Ästhetische Zahnimplantat-Lösungen

Sie möchten eine oder mehrere unserer Leistungen im Bereich der Zahnästhetik in Anspruch nehmen? Dann vereinbaren Sie einfach einen Termin und besuchen Sie uns in unserer Zahnarztpraxis. Rufen Sie uns zur Terminvereinbarung unter der Nummer 089-601 947 6 an, damit wir gemeinsam das Datum Ihres persönlichen Beratungstermins festlegen können. Wenn Sie Fragen zu unseren Leistungen haben, können Sie uns auch gerne eine E-Mail an info@dr-berkel.de.

Wir freuen uns darauf, Ihnen zu makellosen, schönen und weißen Zähnen zu verhelfen!

Implantologie: Zahnimplantate bei Zahnlücken oder Zahnverlust

Wenn ein Zahn fehlt oder entfernt werden muss, sollte immer die Möglichkeit eines Zahnimplantats bedacht werden. Mit Hilfe der Implantologie können heute verlorengegangene Zahnwurzeln durch “künstliche Zahnwurzeln“, sogenannte Implantate, die direkt in den Kiefer eingepflanzt werden, ersetzt werden.

Egal ob nur ein einzelner Zahn ersetzt werden muss oder ein ganzer Kiefer mit festsitzendem Zahnersatz versorgt werden soll: Die zahnärztliche Implantologie ermöglicht heute auch bei umfangreichem Zahnverlust und schlechten Kieferknochenverhältnissen fast immer einen festsitzenden Zahnersatz. Auch bei Problemen wie einer oder mehreren Zahnlücken, dem Fehlen aller Zähne oder einem freien Kieferende kann das Einsetzen von Zahnimplantaten sinnvoll sein.

Ihnen fehlen einer oder mehrere Zähne? Dann kontaktieren Sie uns und wir setzen Ihnen in unserer Zahnarztpraxis ein Zahnimplantat ein. Rufen Sie uns zur Terminvereinbarung einfach unter der Nummer 089-601 947 6 an. Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns auch gerne eine E-Mail an unsere Adresse info@dr-berkel.de senden.

In einem persönlichen Beratungsgespräch sehen wir uns Ihr Problem an, erklären Ihnen unser geplantes Vorgehen und informieren Sie über die anfallenden Kosten.

Bei der Implantation wird eine künstliche Zahnwurzel hergestellt. Auf dieser aufbauend können dann Zahnkronen den Zahn ersetzten. Implantate sind eine ästhetische und dauerhafte Lösung, die natürliches Aussehen und Sicherheit garantiert.

Der Einsatz von Zahnimplantaten ist möglich bei:

  • Lücken im Gebiss
  • mehreren fehlenden Zähnen nebeneinander
  • völliger Zahnlosigkeit
  • angeborenen Fehlbildungen

Wie geht der Einsatz eines Zahnimplantats vonstatten?

An erster Stelle steht eine sorgfältige und umfangreiche Untersuchung der Gewebebeschaffenheit und der Kieferfunktion, die jedem Eingriff vorausgeht.

Zur Vermessung der anatomischen Situation werden Gipsmodelle sowie Röntgen- und Operationsschablonen angefertigt, um die ideale Position des Implantates festzulegen.

Das geeignete Zahnimplantat wir unter lokaler Betäubung eingesetzt, in Ausnahmefällen wird eine Vollnarkose angewandt.

Auf die Entfernung der Fäden (ca. 7-10 Tage nach dem Eingriff) folgt die sogenannte Einheilzeit, um ein festes Anwachsen des Knochens zu ermöglichen (ca 3-4 Monate). Schließlich können die entsprechenden Aufbauteile ergänzt und der Zahnersatz angebracht werden.

Zahnimplantate aus Titan und aus Zirkonoxid-Keramik

Der überwiegende Teil der heutzutage eingesetzten Implantate besteht aus hochreinem Titan. Dieses Material ist besonders gewebefreundlich, biokompatibel und die Titanoxid-Oberfläche bildet mit dem Knochen eine sichere Verbindung.

Sie benötigen ein Zahnimplantat aus Titan? Dann vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie sich in unserer Zahnarztpraxis ein für Sie geeignetes Implantat einsetzen. Rufen Sie uns einfach unter der Nummer 089-601 947 6 an, damit wir gemeinsam den besten Termin für Sie auswählen können. Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns auch gerne eine E-Mail an unsere Adresse info@dr-berkel.de schreiben.

Weitere Informationen entnehmen sie gerne dem folgendem Link: http://www.implant24.com

Die Dr. Berkel Schienentherapie - Kiefergelenkstherapie

Soforthilfe bei CMD-Symptomatik bzw. Kiefergelenksproblemen.

CMD (Cranio-Mandibuläre Dysfunktion) ist ein Leiden, dass sich durch eine Vielzahl von Symptomen äußern kann. Von Zähneknirschen und Kieferknacken über Migräne und Tinnitus bis hin zu Nackenverspannungen sowie Schulterschmerzen reicht die Liste der Beschwerden, die sich auf dieses Krankheitsbild zurückführen lassen.

Ausgelöst wird dies durch einen falschen Biss, eine sogenannte Okklusionsstörung. Diese kann sich zum Beispiel durch jahrelanges Zähneknirschen oder auch einen nicht perfekt eingegliederten Zahnersatz entwickeln. So wird das Kiefergelenk unnatürlich beansprucht und es entstehen Verspannungen, die sich auf den ganzen Körper auswirken können.

In nur 8 Wochen kann mit Hilfe der Dr Berkel Schiene die physiologische Bisslage wieder hergestellt werden. Dies geschieht in zwei Therapieschritten: Zunächst erfolgt eine ca. einwöchige Relaxierungsphase, in dieser wird das Kiefergelenk durch die erste Schiene entspannt. In der zweiten, ca. siebenwöchigen Phase, findet die Neuorientierung- und Stabilisierungsphase durch die zweite Schiene statt.

Um den Biss nachhaltig zu stabilisieren sind im Anschluss unter Umständen prothetische oder kieferorthopädische Maßnahmen notwendig.

Diagnose und Behandlung können nur von Zahnärzten durchgeführt werden, die auf Funktionsdiagnostik und –therapie spezialisiert sind. Herr Dr. Berkel zählt zu diesen Spezialisten. Durch die Behandlung mit der Dr Berkel Schiene konnte Dr. Berkel schon einer Vielzahl von Patienten helfen.

Sie glauben, dass Sie unter einer CMD leiden und möchten sich zu diesem Thema beraten lassen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf! Vereinbaren Sie einfach einen Termin in unserer Zahnarztpraxis unter der Telefonnummer 089-601 947 6 oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter unserer Adresse info@dr-berkel.de.

Professionelle Zahnreinigung: Prophylaxe zur Vorbeugung von Parodontose, Karies und anderen Zahnerkrankungen

Eine wichtige Voraussetzung für das Wohlbefinden und Selbstwertgefühl sind gesunde Zähne und ein gesundes Zahnfleisch. Für die Zahnprophylaxe gibt es regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen und die Professionelle Zahnreinigung. Die Professionelle Zahnreinigung dient nicht nur der Schönheit, sondern ist auch eine wichtige Vorbeugung gegen alle Erkrankungen der Zähne und des Zahnfleisches, die meist zu Zahnschmerzen führen.

Sie möchten eine Zahnprophylaxe als Vorsorgeunterschung oder sich einer professionellen Zahnreinigung in unserer Praxis unterziehen, um Zahnerkrankungen vorzubeugen? Dann rufen Sie uns an unter der Nummer 089-601 947 6, damit wir einen Termin mit Ihnen vereinbaren können. Gerne können Sie uns unter der Adresse info@dr-berkel.de auch eine E-Mail schreiben.

Zahnprophylaxe: Mundhygiene für dauerhaft gesunde Zähne

Die professionelle Zahnreinigung und Zahnprophylaxe ermöglicht eine frühzeitige Diagnose von Parodontitis (umgangssprachlich auch als Parodontose bezeichnet), Karies und anderen Zahn- und Zahnfleischerkrankungen. Somit bleibt Ihnen eine kostenintensive Zahnbehandlung erspart.  Durch eine individuelle Analyse Ihrer Ernährungs- und Putzgewohnheiten wird Ihre Zahngesundheit optimiert. Gesunde Zähne werden durch die professionelle Zahnreinigung langfristig erhalten. Zahnersatz und bestehende Zahnfüllungen vervielfachen durch die Zahnprophylaxe ihre Lebensdauer. Mit der Tiefenreinigung der Zähne und des Zahnfleisches entfernen wir auch die hartnäckigsten Zahnbeläge mit den modernsten und schonendsten Geräten.

Bei einer regelmäßig durchgeführten, professionellen Zahnreinigung erstrahlen die Zähne stets hell und sauber und bleiben gesund, denn Zahnbelag und Zahnstein können sich danach nur schwer wieder anlagern.

Die Individualprophylaxe darf mit dem normalen „Zahnstein-Entfernen“ nicht verwechselt werden. Zahnbeläge, Verfärbungen und Zahnstein setzten sich an schwer zugänglichen Stellen als Biofilm an den Zähnen fest. Meistens sind es die Zahnfleischtaschen, die mit der herkömmlichen Zahnbürste nicht zu erreichen sind. Ziel der erfolgreichen Prophylaxe ist eine vollständige Entfernung dieses Biofilms.

Ablauf der Prophylaxe in unserer Zahnarztpraxis

Unsere speziell dafür ausgebildete Prophylaxe-Spezialistin führt die professionelle Mundhygiene vor Ort in unserer Zahnarztpraxis durch. Durch den Einsatz von Ultraschall- und Pulverstrahlgeräten sowie speziellen Bürsten und grazilen Handinstrumenten werden die hartnäckigen Zahnbeläge entfernt. So lassen sich auch die stärksten Kaffee-, Tee- und Raucherbeläge lösen. Darauf folgt die Glättung und Politur aller Zähne, um einer Neuansiedlung von Bakterien vorzubeugen. Abschließend erfolgt das Fluoridieren und Desinfizieren der Zähne, die zum Schutz vor Kariesentstehung sowie dem Härten des Zahnschmelzes dienen.

Parodontologie: Professionelle Behandlung von Zahnfleischentzündung

Die Diagnose und Therapie der Erkrankungen des Zahnhalteapparates, auch genannt Parodontium, wird unter dem Begriff Parodontologie zusammengefasst. Der Zahnhalteapparat besteht aus dem Zahnfleisch, dem Zahnzement, der Wurzelhaut und den Zahnhaltefächern, in denen der Zahn im Kieferknochen verankert ist.

Im Bereich des Zahnhalteapparates kann es zu verschiedenen Erkrankungen kommen: Entzündungen des Zahnfleisches oder des gesamten Zahnhalteapparates sind die Gingivitis und die Parodontitis, unter Parodontose ist der Zahnfleischschwund zu versehen. In der Umgangssprache werden Parodontitis und Parodontose häufig synonym verwendet.

Sie leiden unter einer Zahnfleischentzündung? Dann kommen Sie in unsere Zahnarztpraxis in Neubiberg bei München und lassen Sie sich von uns durch eine effektive und schonende Zahnfleischbehandlung helfen. Um einen Termin zu vereinbaren, rufen Sie uns an unter der Nummer 089-601 947 6. Gerne können Sie uns bei Fragen kontaktieren. Senden Sie uns einfach eine Nachricht an unsere Adresse info@dr-berkel.de oder lassen Sie uns unter der Nummer 089-606 683 62 ein Fax zukommen.

Parodontitis, Gingivitis und Parodontose: Die Zahnfleischerkrankungen und ihre Symptome

Liegt lediglich eine Zahnfleischentzündung vor, so wird dies als Gingivitis bezeichnet. Dies geschieht, wenn sich Beläge bzw. Zahnstein einige Zeit im Bereich des Zahnfleisches befinden. Anzeichen für eine Zahnfleischentzündung sind Schwellungen und Blut.

Als Parodontitis wird eine Infektionskrankheit bezeichnet, die durch bakterielle Besiedlung des Zahnhalteapparats hervorgerufen wird und die eine Entzündung des gesamten Zahnhalteapparates zur Folge hat. Dies geschieht im Laufe von Jahren bei einer dauerhaft mangelhaften Mundhygiene. Auch Krankheiten wie beispielsweise Diabetes, Rauchen und Medikamente spielen eine Rolle bei der Entstehung von Parodontitis. Durch eine professionelle Parodontitisbehandlung in Form von intensiver mechanischer Bakterienentfernung kann erfolgreich gegen diese Krankheit vorgegangen werden. Bleibt Parodontitis unbehandelt, so kommt es zum Knochenabbau, zu Änderungen der Zahnstellung und schließlich zu Zahnverlust.

Wie wird eine Zahnfleischentzündung behandelt?

Die Behandlung von Parodontitis und Gingivitis ist immer sehr stark vom Einzelfall abhängig.

In den meisten Fällen ist eine operative Behandlung nicht notwendig. Bei lokaler Betäubung werden die Zahnfleischtaschen mit speziellen Instrumenten und Spülungen schonend und gründlich gesäubert.

Unser Ziel ist es, den Biofilm und die schädlichen Bakterien, die zur Zahnfleischentzündung und zum Knochenabbau führen, zu entfernen. In besonderen Fällen werden die verantwortlichen Bakterien bestimmt und gezielt mit Antibiotika behandelt. Bei extremem Knochenverlust kann der Knochen mit Schmelz-Matrixproteinen und Knochenersatz-Materalien aufgebaut werden.

Der Laser eröffnet neue Horizonte in der Behandlung der Parodontitis. Durch die bakterienabtötende Wirkung des Laserstrahls kann in den meisten Fällen auf die Gabe von Antibiotika verzichtet werden. Der Laserstrahl eliminiert in tiefen Taschen die aggressiven Parodontitis-Keime und schafft damit die Voraussetzung zum Ausheilen der Zahnfleischerkrankung. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass die Laser-Therapie die Heilungschancen der Parodontitis erheblich verbessert. Weiterhin kann der Laser das Zahnfleisch günstig formen, so dass die Reinigung mit der Bürste erleichtert wird.

Unser Behandlungskonzept für Parodontitis und Gingivitis im Überblick

  • Untersuchung, Diagnose, Befund
  • Schonende Behandlung dank modernstem Lasergerät
  • Bakterientests zur Bestimmung von Krankeitsauslösenden Erregern
  • Desinfizierung der Zahnfleischtaschen mit Spüllösungen und professionelle Zahnreinigung
  • Ultraschall-Curettage: Säuberung der Zahnfleischtaschen von schädlichen Bakterien
  • Wenn nötig Nachbehandlung mit Antibiotika zur Heilung der bakteriellen Infektion
  • Der Eingriff erfolgt im allgemeinen unter lokaler Betäubung
  • Einsatz spezieller Ultraschall-Instrumente
  • Bei Bedarf Stabilisierung bereits gelockerter Zähne mit einer Schiene
  • Bei extremem Knochenverlust Aufbau mit Schmelz-Matrixproteinen und Knochenersatzmateralien

Sie leiden unter einer schmerzhaften Zahnfleischentzündung? Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Zahnarztpraxis und lassen Sie sich von unseren Experten der Zahnmedizin helfen. Rufen Sie uns einfach an unter der Nummer 089-601 947 6 und wir bemühen uns, so schnell wie möglich einen Termin für Ihre Parodontitis-Behandlung zu finden. Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns auch gerne über unsere E-Mail-Adresse info@dr-berkel.de kontaktieren.

Wurzelbehandlung: Heilung der Zahnwurzel durch Endodontie

Unter Endodontie ist die Gesunderhaltung beziehungsweise die Behandlung von Erkrankungen des Zahninneren zu verstehen. Ist das Zahnmark oder der Zahnnerv, wie das Innere der Zahnkrone und der Zahnwurzel auch bezeichnet wird, entzündet oder gar abgestorben, gibt es die Möglichkeit, mit einer Wurzelkanalbehandlung den Zahn vor einer Extraktion, dem Ziehen, zu bewahren. Durch diese sogenannte endodontische Maßnahme kann der Zahn in den meisten Fällen erhalten werden. Ziel jeder Zahnwurzelbehandlung ist, das entzündete Zahnmark (Pulpa) zu entfernen, das Innenleben des Zahnes von Geweberesten und Keimen zu befreien und anschließend die gesäuberten Wurzelkanäle bakteriendicht zu verschließen.

Sie vermuten, dass Ihr Zahnmark entzündet ist oder haben und möchten eine Wurzelbehandlung in unserer Zahnarztpraxis in Anspruch nehmen? Wir behandeln Sie gerne und sorgen für die Heilung Ihres Zahnnervs. Rufen Sie uns einfach unter der Nummer 089-601 947 6 an, damit wir schnellstmöglich einen Termin vereinbaren können. Sie können auch gerne per E-Mail unter der Adresse info@dr-berkel.de Kontakt zu uns aufnehmen.


Was passiert bei einer Zahnwurzelbehandlung?

Wir arbeiten mit modernen Sehhilfen wie Lupen und mit gewebefreundlichen Materialien. Damit können kleinste Hohlräume in den Zähnen gereinigt, gefüllt und verschlossen werden. Bakterielle Infektionen und Entzündungen der Zahnwurzel werden so geheilt. Modernste Techniken führen zu einem langfristigen Erfolg. Neben der manuellen Handaufbereitung des Kanalsystems werden die Wurzelkanäle schonend mit modernen computergestützten maschinellen Verfahren mit Nickel Titanfeilen und integrierter endometrischer Längenmessung aufbereitet und gesäubert.

Somit können auch schwer zugängliche Stellen im Zahn behandelt und unnötige Röntgenbilder gespart werden. Das Innere der Zahnwurzel wird mit physiologischen Spülungen desinfiziert, zusätzlich werden restliche Bakterien mit dem Laser abgetötet und verbleibende Infektionen somit ausgeheilt. Danach werden die Wurzelkanäle bakteriendicht mit gewebe-freundlichen Materialien verschlossen. Abschließend wird der Zahn mit einer vollkeramischen Zahnkrone restauriert. Durch die moderne Zahnwurzelbehandlung können etwa 90 % der erkrankten Zähne erhalten werden.

Mit dem Laser werden die Wurzelkanäle desinfiziert die Krankheitserreger werden abgetötet und Restinfektionen werden ausgeheilt

Sie möchten sich auf eine Entzündung Ihres Zahnmarks untersuchen lassen oder eine Wurzelbehandlung in Anspruch nehmen?

Dann rufen Sie uns zur Terminvereinbarung unter der Nummer 089-601 947 6 an und besuchen Sie uns in unserer Zahnarztpraxis in Neubiberg bei München. Gerne beantworten wir auch per E-Mail ihre Fragen. Kontaktieren Sie uns einfach unter unserer Adresse info@dr-berkel.de.

Oralchirurgie: Knochenaufbau, chirurgische Parodontitisbehandlung und andere chirurgische Zahnbehandlungen

Unser Behandlungsspektrum umfasst zahlreiche chirurgische und ästhetische Behandlungen aus dem Bereich der Oralchirurgie nach modernsten Methoden.

Bei uns werden folgende chirurgische Zahnbehandlungen praktiziert:

  • Oralchirurgie / Zahnchirurgie
  • Knochenaufbau beziehungsweise Kieferaufbau. Darunter ist der Wiederaufbau von Kieferknochen zu verstehen, die durch Zahnverlust, Parodontitis oder Prothesen abgebaut worden sind. Der Knochenaufbau erfolgt mit unterschiedlichen Materialien.
  • Parodontal- und Zahnfleisch-Chirurgie/ chirurgische Parodontitisbehandlung

Sie möchten sich in unserer Zahnarztpraxis einer oralchirurgischen Behandlung unterziehen oder haben Fragen zu unserem Behandlungsspektrum im Bereich der Oralchirurgie? Dann rufen Sie uns gerne an unter der Nummer 089-601 947 6, damit wir gemeinsam einen Termin vereinbaren können.

Ihr Kontakt zu uns

Gerne können Sie uns auch per E-Mail unter unserer Adresse info@dr-berkel.de kontaktieren.Wir stehen Ihnen stets mit Antworten und Ratschlägen zur Verfügung.